0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bildwerke nach Polyklet. Kopienkritisceh Untersuchungen zu den männlichen statuarischen Typen nach Werken Polyklets.

Von Detlev Kreikenbom. Berlin 1990.

19 x 25,5 cm, 228 Seiten Textteil, 348 Seiten Tafelteil (s/w), Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 596744
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Bronzeskulpturen des griechischen Bildhauers Polyklet sind nur durch die Mamorkopien, die die Römer von ihnen nahmen, überliefert. Eine riesige Herausforderung für die Archäologen und Kunsthistoriker! Der Autor ist Klassischer Archäologe und hat sich die Antikenrezeption im späten Hellenismus und der Kaiserzeit vorgenommen. Ihn interessieren die zeitliche und räumliche Verbreitung der künstlerischen Auseinandersetzung mit Polyklet. Die zahlreichen, hier untersuchten unterschiedlichen Adaptionen werden wissenschaftlich beleuchtet und erörtert. Sehr erfreulich der übergroße Bildteil, der auf über 350 Tafeln die diskutierten Statuen abbildet und so die Abhandlung anschaulich macht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.