Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Yes Yes Yes. Differenz und Wiederholung in Bildern der Sammlung Olbricht.

Katalogbuch, Museum Morsbroich Leverkusen 2006.

18 x 24,5 cm, 207 Seiten, zahlr. meist farbige, Abb., geb.
Die Sammlung von Thomas Olbricht in Berlin, derzeit eine der größten Deutschlands, reicht zurück bis in den Manierismus des 16. Jahrhunderts. Die enorme Spannweite dieser Sammlung, die sich auch der Serie verschrieben hat, ist verbunden mit einer Obsession für zentrale Themen des Menschseins, für Zeit, Angst, Tod und Sexualität. Die Sammlungskomplexe reichten hier von August Sanders berühmter Fotoserie »Antlitz der Zeit« (1929) zu Otto Steinerts Serie der Nobelpreisträger aus den 60er Jahren, von den Karteikarten einer Verbrecherdatei (1940) zu den Filmstills von Cindy Sherman aus den 70er und 80er Jahren, von William Egglestons »Los Alamos« Portfolio (1965-74) zu Bettina Rheims »Chambre Close« - Reihe der 90er Jahre, von Nicholas Nixons »Brown Sisters« (von den 70er Jahren bis zur unmittelbaren Gegenwart) weiter zu Slawomir Elsners »Hochzeitsfotos« (2002) und von Thomas Schütte über Martin Parr, Taryn Simon zu Jürgen Teller oder den Chapman Brothers.
Versand-Nr. 331988
Statt 24,90 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten