Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Wolfgang Tillmans. Abstract Pictures.

Hg. Dominic Eichler. 2. Auflage, Ostfildern 2015.

29 x 27 cm, 384 Seiten, 312 teils farb. Abb, pb.
Erstmals in einer Publikation versammelt: Die richtungsweisenden abstrakten Fotografien des Turner-Preisträgers. Neben seinen stilbildenden Porträts, Partybildern und Stillleben, mit denen er in den 1990er-Jahren bekannt wurde, haben Wolfgang Tillmans (*1968 in Remscheid) schon früh abstraktere Motive beschäftigt. In konsequenter Weiterentwicklung entstanden im vergangenen Jahrzehnt vollkommen ungegenständliche, Belichtungsprozess und Bildträger thematisierende Arbeiten. Von den feinen Farbschlieren der »Blushes« und Freischwimmer über die »Paper Drops«, die gerolltes Fotopapier als skulpturales, geheimnisvolles Objekt präsentieren, bis zu den farblich fesselnden Arbeiten der »Lighter-Serie« wird das der Abbildfunktion weitestgehend enthobene Foto selbst zum Kunstobjekt, wie das vorliegende, vom Künstler selbst gestaltete Buch eindrucksvoll demonstriert. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 530808
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten