Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

»Where are you standing?« Die Schenkung Paul Maenz Gerd de Vries

Von Hein-Th. Schulze Altcappenberg.

23 x 16 cm, 160 S., ca. 100 s/w- u. ca. 40 farbige Abb., pb.
Köln 2004. Die Schenkung Paul Maenz Gerd de Vries im Berliner Kupferstichkabinett umfasst insgesamt 218 Zeichnungen, Graphiken, Briefe, Plakate und andere Werke der Kunst auf Papier. Sie entstanden zwischen 1963 und 2003. Schwerpunkte liegen auf der Conceptual Art (Robert Barry, Hanne Darboven, Joseph Kosuth), der Art Povera (Guilio Paolini) und der Neuen Figuration der achtziger Jahre (Walter Dahn, Martin Disler). Mit wichtigen Werken vertreten sind zudem Elaine Sturtevant, Hans-Peter Feldmann, Ulrich Rückriem und Anselm Kiefer. Viele Werke der Schenkung dokumentieren die Geschichte der Kölner Galerie Paul Maenz (1970-1990) - einer der bedeutendsten Avantgarde-Galerien ihrer Zeit.
Versand-Nr. 284971
12,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten