Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Warhol’s Queens.

Von Henriette Dedichen. Ostfildern 2013.

25 x 30 cm, 176 Seiten, 170 meist farb. Abb., geb.
Ein überraschendes Mosaik aus den Porträts von echten Königinnen, die der Künstler schuf und aus Bildern seiner Drag Queens. Für Andy Warhol (1928-1987) spielten die echten wie die falschen Königinnen die Rolle einer idealisierten Filmstar-Weiblichkeit, sie widmeten ihr Leben dem Ziel, einen glitzernden und funkelnden »way of life« zu tradieren und ihn dem Publikum zur - nicht allzu - genauen Betrachtung vorzulegen. Der Band stellt Warhols Polaroids von Prinzessin Caroline von Monaco, Farah Diba Pahlavi und Kronprinzessin Sonja, heute Königin Sonja von Norwegen, den Drag Queens gegenüber. Alle sind sie, mit den Worten des Künstlers, »ein lebender Beweis dafür, wie Frauen früher sein wollten, wie manche Leute sie heute noch haben wollen und wie manche Frauen auch heute noch tatsächlich sein möchten«. (Text englisch)
Versand-Nr. 599794
Originalausgabe 39,80 € als Sonderausgabe* 19,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten