Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Walter Stöhrer. Werkverzeichnis Malerei 1957-1999.

Berlin 2008.

26 x 32,5 cm, 585 Seiten, zahlr. Farbabb. u. -tafeln, Leinen.
Walter Stöhrer (1937-2000) gehörte zu den prägenden Künstlern der Neuen Figuration in Deutschland, hierbei nimmt er eine singuläre Position ein. Er bekannte sich zur großen expressiven Geste, hinter der jedoch auch immer etwas Abgründiges steht.Das Werkverzeichnis Malerei beschreibt 791 Werke, von denen sich 730 abgebildet finden und genau recherchiert sind. Eine Dokumentation der Ausstellungen zu den einzelnen Werken mit Abbildungsnachweisen in Katalogen sowie Verweise auf weitere Abbildungen in der Literatur schließen sich an. Besitz und Provenienzen für die einzelnen Bilder sind nachgewiesen. Eine ausführliche Biografie, die im Bezug zu den einzelnen Werkteilen steht, mit teilweise bisher nicht veröffentlichen Fotos aus dem Archiv der Walter Stöhrer-Stiftung sowie ein Ausstellungsverzeichnis, eine Bibliografie mit einem gesonderten Verzeichnis der Presseartikel ergänzen das für die Forschung grundlegende Werk zur Malerei von Stöhrer.
Versand-Nr. 613029
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten