Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Valie Export Archiv.

Hg. Yilmaz Dziewior. Katalogbuch, Kunsthaus Bregenz 2011/12.

21 x 26,5 cm, 324 Seiten, 500 teils farb., teils ganzs. Abb., geb.
Auf Bahn brechende Weise bereitete die österreichische Künstlerin VALIE EXPORT (Jg. 1940) ab 1968 der feministischen und gesellschaftskritischen Kunst den Weg. Der Band präsentiert das Werk der Künstlerin im Zusammenhang mit ihrem umfangreichen Archiv. Arbeiten wie »TAPP und TASTKINO« oder »Aktionshose: Genitalpanik« werden nicht nur als autonome Werke, sondern im Kontext der Referenzmaterialien aus diesem Archiv vorgestellt. Dazu gehören Zeitungsartikel wie Skizzen, Drehbücher wie Polaroids, Collagen und Konzeptzeichnungen. Mit Essays von Yilmaz Dziewior, Jürgen Thaler und Astrid Wege. In zahlreichen Abbildungen aus dem Archiv der Künstlerin dokumentiert die Publikation zudem VALIE EXPORTs Arbeitsweise der Annäherung und Auseinandersetzung mit einem Thema. Mit Bibliografie, Filmografie (Text dt., engl., W. König).
Versand-Nr. 578380
64,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten