Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Uwe Bremer. Werkverzeichnis der Radierungen 1964 - 1973.

Von Detlev Rosenbach. Hannover 1974.

21 x 20,5 cm, 228 S., 305 Abb., davon 38 in Farbe, Ln.
»Das Schöne ist immer bizarr« (Charles Baudelaire, 1853). Bremers künstlerisches Schaffen spiegelt Aspekte der Gegenwart und wurzelt doch in der Tradition der Anfänge der phantastischen Kunst. Das vorliegende Werkverzeichnis seiner Radierungen, das zur Ausstellung seiner Blätter in der Kestner-Gesellschaft in Hannover erschien, kann und will nur eine erste Zwischenbilanz der graphischen Arbeit des Künstlers bieten.
Versand-Nr. 410543
Statt 58,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten