Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Tracey Emin Works 1963 - 2006.

Hg. Honey Luard. New York 2006.

32,5 x 25 cm, 413 S., 331 meist ganzs. Farbabb., geb.
Tracey Emins Kunst ist ebenso Gegenstand von kontroversen Diskussionen, wie von begeisterter Zustimmung. Die Verbindung von persönlichen Erfahrungen mit einer höchst originären Umsetzung machte Emin zur meist veröffentlichten Künstlerin der Generation der »Young British Artists«. Ihre Arbeit ist mitreißend, erregend, verstörend. Zunächst von konservativen Kritikern als reiner Schockeffekt angeprangert, werden Emins Arbeiten seit nun über einem Jahrzehnt durch ihre formale und inhaltliche Kraft auch ernsthaft in kritischen Kreisen diskutiert. In enger Zusammenarbeit mit der Künstlerin selbst erstellt, liegen in dieser Monografie erstmals Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Textil- und Videoarbeiten sowie Schriften gesammelt vor. (Text engl.)
Versand-Nr. 418188
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten