Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Thomas Bayrle. 40 Years Chinese Rock'n'Roll.

Hg. Daniel Birnbaum u.a. Katalog, Frankfurt 2006.

28 x 21 cm, 304 S., 280 Abb., davon 180 in Farbe, pb.
Bayrles unorthodoxe und intensive Beschäftigung mit China hatte bereits früh eingesetzt: »Aus einer Laune heraus, die ich heute gar nicht mehr genau erklären kann, habe ich 1964 eine Maschine gebaut / gemacht / bemalt, in der hunderte Sportler hinter dem Portrait von Mao Zedong Gymnastik machten. Ich achtete kaum auf ideologische Unterschiede und mischte - gegen den Protest meiner linken Freunde - kommunistische und kapitalistische Elemente und Inhalte durcheinander. Nach dem Motto ‚technische Muster hüben / organische Ornamente drüben’ verwoben sich in meiner Vorstellung Ost und West wie Kette und Schuss zu ein und demselben Gewebe. Unversöhnliche, ideologische Gegensätze wurden immer ähnlicher - und verschwammen im Lauf der Jahre - bis zu dem momentan ablaufenden Global Rock'n'Roll.« Großformatige, teils ganzseitige Abbildungen eröffnen so einen Parcours durch Bayrles langjährige Beschäftigung mit China. Text dt., engl., chin.
Versand-Nr. 370371
49,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten