Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

The Spider and the Tapestries.

Von Louise Bourgeois. Ostfildern 2015.

15 x 21 cm, 102 Seiten, 69 teils farb. Abb., Lesebändchen, Leinen mit Titelprägung.
Eine gewebte Bewältigung persönlicher Traumata präsentiert in einer einmaligen, hochwertigen Leinenedition: Mit ihren Tapisserien verfolgte Louise Bourgeois (1911-2010) einen Akt der Wiedergutmachung - im wörtlichen wie auch übertragenen Sinne. Sie nähte Stofffetzen zusammen und ließ neue skulpturale Formen entstehen. Die Praktiken des Webens, Nähens sowie Ausbesserns wurzeln tief in der Kindheit Bourgeois', deren Mutter sich auf die Restaurierung alter Wandteppiche verstand. Nirgendwo sonst setzte sich die Künstlerin mit der komplexen Beziehung zwischen Mutter und Kind so intensiv auseinander wie in ihren Tapisserien. Die Neuauflage der begehrten Galerieausgabe versammelt neben zahlreichen Archivaufnahmen und Faksimiles aus dem Familienbesitz auch exklusive Auszüge aus den psychoanalytischen Schriften der Künstlerin.
Versand-Nr. 718416
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten