Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

The Gates. Central Park, New York City 1979-2005

Von Christo und Jeanne-Claude.

23,3 x 29 cm, duchgängig farbige u. s/w-Abb., 96 S., pb.
Köln 2005. Im Februar 2005 wird das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude das lang erwartete Projekt »The Gates« (Die Tore) im Central Park realisieren. Das 1979 ins Leben gerufene Projekt sieht 7.500 safranfarbige Tore vor, die sich in einem Abstand von knapp 4 Metern auf 37 km Fußweg im New Yorker Central Park verteilen. Die fast 5m hohen Tore variieren in der Breite von 1,80m bis zu 5,50m - je nach Breite der Parkwege. Ab dem 12. Februar 2005 wird »The Gates« 16 Tage lang in New York City zu sehen sein. Das temporäre Kunstwerk ist für alle Besucher des Central Parks frei zugänglich. »Von den umliegenden Gebäuden betrachtet werden die Tore aussehen wie ein goldener Fluss, der sich unter den kahlen Ästen der Bäume durch den Park schlängelt und den Verlauf der Fußwege beschreibt. Die leuchtenden, wehenden Stoffbahnen unterstreichen dabei die natürlichen Formen des Parks. Im Kontrast dazu steht das rechtwinklige Gestänge der Tore, das auf das geometrische Gitter der Straßen rund um den Park anspielt«, so Christo und Jeanne-Claude. Der vorliegende Band dokumentiert das Projekt in seiner Vorbereitungs-, Planungs- und Entstehungphase mit zahlreichen Photos, Plänen, Zeichnungen und Skizzen. Text englisch.
Versand-Nr. 294942
14,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten