Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Synagoge Stommeln - Kunstprojekte

Hg. Stadt Pulheim u.a.

16,9 x 24,1, 184 S., 56 Abb., davon 18 farbig, geb.
Texte von Siegried Gohr, Manfred Schneckenburger, Armin Zweite u.a. 1991 wurde von der Stadt Pulheim ein außergewöhnliches Kunstprojekt, das Projekt »Synagoge Stommeln«, initiiert: Bedeutende zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler wurden eingeladen, im Dialog mit dem historischen Ort - dem Raum, seiner Architektur, seiner Geschichte - eine Arbeit zu realisieren. Den Grundstein zu der erfolgreichen Ausstellungsreihe legte 1991 der Arte-Povera-Künstler Jannis Kounellis, dem im Jahresrhythmus Richard Serra, Georg Baselitz, Mischa Kuball, Eduardo Chillida, Maria Nordman, Carl Andre, Rebecca Horn und Erich Reusch folgten. Anlässlich der zehnten Ausstellung, die Giuseppe Penone gestaltete, fügt die Publikation mit Textbeiträgen renommierter Autoren die individuellen Werke der seit 1991 beteiligten Künstler zu einem spannenden Diskurs über Erinnerung und Geschichte in der Kunst der Gegenwart.
Versand-Nr. 166367
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten