Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Staeck, Klaus. Staeck in der Produktion.

Mit einem Vorwort von Klaus Gallwitz.

30 x 21,5 cm, 96 S., geb.
Sand ins Getriebe! hat Klaus Staeck an die Stirnwand der mittelständischen Fabrik voll moderner Maschinen gsprüht, die, im kargen badischen Odenwald gelegen, kürzlich ihr 100jähriges Jubiläum feierte. Auf Einladung von Petra Reum-Mühling, deren Unternehmen Präzisionsteile überwiegend an die Automobilindustrie liefert, öffneten sich die Werkstore für den politischen Künstler Klaus Staeck, der die Metall- und Kunststoffabrik mit seinen Arbeiten belegte.
Versand-Nr. 98051
16,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten