Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Sherrie Levine. Salubra. Künstlerbuch, nummeriert.

Hg. Kay Heymer. Berlin 2007.

11 x 13 cm, 104 Seiten, 48 ganzs. farb. Abb., Leinen. 300 num. Expl., davon 50 Expl. a.p.
Angeregt von Le Corbusiers Farbklaviaturen »Polychromie architecturale« aus dem Jahr 1931 schuf die Künstlerin - und Aktivistin der »Appropriation Art« - ihre Arbeit »Salubra«, ein Titel, der sich auf den Namen einer Schweizer Tapetenfirma bezieht: drei Serien von jeweils 14 monochromen, großformatigen Gemälden auf Mahagonitafeln. Das Künstlerbuch dieses konzeptuellen und zugleich sinnlichen Werks ist das ideale Medium, diese komplexe Arbeit kompromisslos zu präsentieren. 42 ganzseitige Tafeln wurden in Siebdruck auf schwerem Papier in der extra angemischten Sonderfarbe als Tafeln nach detaillierter Anweisung der Künstlerin gedruckt. Für Sammler ein Schmankerl, jetzt sogar zum reduzierten Preis! (Text engl.)
Versand-Nr. 664189
Statt 198,00 € nur 49,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten