Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Rolf Spinnler.

Texte von Peter Bichsel u.a. Heidelberg 2006.

21 x 28 cm, 128 S., mit 114 Abb., davon 66 in Farbe, geb.
Der Schweizer Maler und Grafiker Rolf Spinnler (1927-2000) leistet mit seinem Frühwerk der 50er und 60er Jahre einen gewichtigen Beitrag zur gegenständlichen Kunst der Nachkriegszeit. In seinen eindrucksvollen Landschaften und einfühlsamen Porträts überwiegt der expressive Ausdruck, der dem damaligen existenzialistischen Weltbild entspricht. Als Vorbilder sind in manchen Werken Georges Rouault, in anderen Alberto Giacometti spürbar. In dieser ersten umfassenden Publikation über das Werk Rolf Spinnlers ist unter anderen ein Text des Schriftstellers Peter Bichsel enthalten, der seine Freundschaft mit dem ungewöhnlichen Künstler beleuchtet.
Versand-Nr. 351067
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten