Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Roland Dörfler.

Hg. P. Bögge-Dörfler u.a. Katalog, Braunschweig 2007.

3 Bände plus Werkheft, 27 x 30 cm, zus. 339 S., durchg. farbige Abb., pb. im Schuber.
Der aus Böhmen stammende, in Braunschweig und im französischen Cape d'Agde lebende, vielfach ausgezeichnete Künstler Roland Dörfler (1926-2010) zählt zu den großen deutschen Malern und Zeichnern der vergangenen Jahrzehnte. Im Zentrum seines Schaffens stehen - vor allem großformatige - Figurenbilder, in denen sich auf facettenreiche Weise das Generalthema seiner Kunst ausprägt: eine tiefe existenzielle Gefährdung des Menschen, die Roland Dörfler schon früh erfahren hatte. Die vier Bände der großen Roland-Dörfler-Werkschau bieten einen Überblick über das ebenso umfangreiche wie vielgestaltige Oeuvre des Künstlers. Band 1 zeigt das malerische Werk, zu dem unter anderem Ölgemälde, Aquarelle, Gouachen und Öl-Collagen gehören. Band 2 konzentriert sich auf die zeichnerischen Arbeiten - mit Bleistift-, Kohle- und Federzeichnungen, Druckgrafiken, Radierungen, Lithografien usw. Band 3 ist den »Künstlerbüchern« gewidmet, er enthält Dörflers künstlerische Auseinandersetzung mit literarischen Werken, z. B. den Balladen von François Villon oder Goethes »Faust«. Das Werkheft (Band 4) enthält Biografie, Bibliografie, ein komplettes Werkverzeichnis sowie das Ausstellungsverzeichnis.
Versand-Nr. 369934
Statt 98,00 € nur 39,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten