Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Roberto Polo. The Eye. Meisterwerke aus Sammlungen, die Polo prägte.

London 2011.

26,5 x 34 cm, 683 S., über 300 farb. und s/w-Abb., Rundumgoldschnitt, Leinen mit Schutzumschlag.
Von Le Figaro wurde er »The Eye« genannt, dem Architectural Digest gilt er als Trendsetter des Kunstmarktes: Der Kunsthistoriker, Investor und Art Consultant Roberto Polo wurde an der Corcoran School of Art ausgebildet, dort wurde er im zarten Alter von 16 Jahren Professor. Ein Wunderkind also, das als Erwachsener dem Kunstmarkt wie kaum ein Zweiter seinen Stempel aufgedrückt hat. Roberto Polo folgt seinem Leitspruch, dass man nur solche Kunst erwerben sollte, die in ihrer Zeit revolutionär gewesen ist. Dieser opulent ausgestattete Katalog feiert die Sammlungen, die er entscheidend geprägt hat. Wahre Meisterwerke aus den letzten 300 Jahren kommen in höchster Qualität zur Anschauung. Auch das Buch selbst wirkt wie ein Kunstwerk, gebunden in schwarzes Leinen und mit vergoldeten Seitenkanten. (Text engl.)
Versand-Nr. 717622
Statt 150,00 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten