Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Robert Wilson. Steel Velvet.

Hg. Jo-Anne Birnie Danzker. Museum Villa Stuck 1998.

25,5 x 28,5 cm, 104 Seiten, zahlr. mesit ganzs. Farbabb., pb.
Der große Robert Wilson, Künstler und Theaterregisseur, hat sich anlässlich ihres hundertjährigen Jubiläums der Villa Stuck angenommen. Seine Inszenierung in den Räumen des von Franz von Stuck erbauten Gesamtkunstwerkes, die hier in wundervollen Aufnahmen dokumentiert ist, nimmt starken Bezug auf die Architektur der Räume. So werden Reliefs und andere Bauelemente mit Leben erfüllt und in einem Environment neu inszeniert. Faune, Kentauren, Fabelwesen bevölkern die Gemächer und bilden eine bruchstückhafte Erzählstruktur auf der Basis der Stuckschen Idee. Eine kompakte Einführung erschließt die Arbeit und den Stellenwert des Künstlers und zeigt seine wichtigsten Stücke, die sich meist im öffentlichen Raum befinden. Eine Publikation für Fans und für Neugierige!
Versand-Nr. 577294
Statt 25,00 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten