Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Robert Crumb. Sketchbook. June 1964-Sept. 1968.

Köln 2016.

17,5 x 23,5 cm, 448 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb.
Robert Crumbs schönste Jugenderinnerungen. Von Anfang an - lange bevor die sexuelle Revolution Robert Crumb zum meist gefeierten Undergroundcomiczeichner der Welt machte - spürte er das Bedürfnis, seine sexuellen Fantasien zu Papier zu bringen. Doch irgendwann vernichtete er diese Aufzeichnungen aus Furcht, andere könnten an seinem eigentümlichen Geschmack Anstoß nehmen. Als er aber feststellte, dass die Entblößung seines Innenlebens eine Art Therapie für ihn war, verewigte er fortan jede seiner Lüste mit Tusche und Zeichenstift. Crumbs persönliche Auswahl dieser Werke erschien ursprünglich in einer prächtigen, aber nicht gerade preisgünstigen Collector’s Edition, die von dem notorisch peniblen Künstler selbst zusammengestellt worden war. Diese kompakte Neuausgabe bietet nun die gleiche hochwertige Obsession zum Schnäppchenpreis. Vollgepackt mit Satirischem, Psychedelischem und fremdartigen, sexbesessenen Figuren, zeigen 450 Seiten das Beste aus Crumbs goldener Schaffensperiode Mitte der 1960er-Jahre, vom Juni 1964 bis zum September 1968. (Text engl.)
Versand-Nr. 782831
30,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten