0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Richard Lindner. Catalogue Raisonné of Paintings, Watercolors, and Drawings.

Richard Lindner. Catalogue Raisonné of Paintings, Watercolors, and Drawings.

Hg. von Werner Spies.

24,5 x 31 cm, 688 S., 3100 Abb., davon 27 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 136131
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der in Deutschland geborene und vor dem Nazi-Regime nach Amerika geflüchtete Richard Lindner schuf ein eigenwilliges und tief beunruhigendes Werk. Oft pauschal als Pop-Künstler und typisch amerikanischer Maler eingestuft, ist seine Kunst jedoch tief in der deutschen Heimat verwurzelt. Das Plakative in seinem Stil geht auf seine Anfänge in der Werbung zurück. Seine farbenfrohen, symbol- und metaphernreichen Bilder sind bevölkert von schrillen Kunstfiguren: grotesken Kindern, kalten Roboter-Paaren, erotischen Frauen und vulgären Typen der New Yorker Unterwelt. »Ihm verdanken wir die Kreation der wattierten Bestien, des hormongespritzten Sexus, die Mechanisierung des Menschen und die Psychologisierung seiner Objektwelt. Mann und Frau, in fast allen Bildern eine unerträgliche Andersartigkeit dramatisierend » (W. Spies) Der Band versammelt erstmals Lindners gesamtes Werk. (Texte engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.