Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Philip Taaffe. Composite Nature.

Hg. Peter Blum. New York 1997.

22 x 29 cm, 160 Seiten, 70 farb. Abb., 6 eingebundene Faksimiledrucke, pb. Künstlereinband. Aufl. 2.000 Expl.
Die oftmals prächtigen Bilder des Amerikaners Taaffe (Jg. 1955) fungieren als eine Art Vermittler zwischen Zeiten, Gesellschaften und Kulturen. Seine geradezu romantisch zu bezeichnenden Malereien genießen große Beliebtheit bei Sammlern und dem Publikum. Hier stehen seine Studien nach der Natur im Vordergrund: subtile Pflanzen- und Naturzeichnungen, die an die Illustrationen früherer Jahrhunderte erinnern und zugleich etwas sehr Frisches besitzen. Eingebettet in ein Gespräch zwischen dem Künstler und dem Regisseur Stan Bakhage ist dieses limitierte, schön gemachte Buch mit seinen sechs eingebundenen, auf Mohawk Superfine gedruckten Reproduktionen ein faszinierendes Sammlerstück (Text englisch).
Versand-Nr. 639192
Statt 64,00 € nur 24,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten