Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Peter Riek - Long journey. Zeichnung draussen.

Texte von Bernd Künzig, Rainer-René Müller, Peter Weiermaier.

22 x 28 cm, 128 S., 108 s/w-Abb., pb.
»Zeichnung draußen« nennt der 1960 geborene Zeichner Peter Riek lapidar seine Kreidezeichnungen, die unter freiem Himmel für bestimmte Orte entstanden. Organisch anmutende Formen und fragile abstrakte Zeichen erzählen von einer geheimnisvollen eigenen Welt auf dem immergleichen Asphalt zwischen Athen, Lissabon. Venedig und New York. Der Witterung ausgesetzt, verschwinden die Zeichnungen schon wieder kurz nach ihrer Entstehung. Was Riek fasziniert, ist die Labilität und Flüchtigkeit seiner Hervorbringungen, die seine Reiseroute begleiten. Sie stellen insgesamt ein poetisches Tagebuch seiner eigenen phsychischen und physischen Fragilität dar, ja können durchaus als Methapher, als Selbstbehauptung interpretiert werden. Seine bleibenden Fotografien sind Dokumente einer neuen, streng poetischen Position in der Gegenwartskunst.
Versand-Nr. 167290
25,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten