Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Peter Brüning. Das zeichnerische Werk.

Werkverzeichnis. Von Marie-Luise Otten. Köln 1977.

24 x 31,5 cm, 496 Seiten, 111 Farbtafeln, 1220 s/w-Abb., Leinen im Schuber.
Beiträge von Norbert Nobis und Pierre Restany. Peter Brüning (1929-1970) erlebte als einer der jüngsten Vertreter des deutschen Informel bereits in den fünfziger Jahren internationale Anerkennung. Für das gesamte Schaffen grundlegend und von ausgeprägter Intensität steht die Zeichnung in Brünings Werk gleichrangig neben der Malerei. Stets kündigen sich in ihr neue Gedanken und Ideen an. Sorgfältig erarbeitet, verlässlich kommentiert und in der Vollständigkeit uneingeschränkt, ist der Band ein unvergleichliches Werk zur Kunst von Peter Brüning. Mit zahlreichen Fotos aus privaten Archiven, nun im Sonderangebot!
Versand-Nr. 551597
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten