Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Per Kirkeby. Neuland. Radierungen.

Katalogbuch, Schloss Wilhelmshöhe Kassel 2012.

24 x 31 cm, 176 S., 160 Abb., geb.
Das druckgrafische Œuvre des international geschätzten dänischen Künstlers Per Kirkeby ist kaum präsent, obwohl es allein im Bereich der Radierung weit über 1.000 Werke umfasst. In kleinen, qualitätvollen Auflagen wandte sich Kirkeby nach dem Grafik-Boom der 70er und 80er Jahre wieder den traditionellen druckgrafischen Verfahren und ihren vielfältigen Ausdrucksformen zu. Bei den Radierungen reicht das Spektrum von der zarten, zuweilen samtig flauschigen Kaltnadel bis zur Flächengestaltung mit der Schleifmaschine, von der kleinformatigen, dem Radius der Hand entsprechenden Skizze bis zum radierten Monumentalwerk, von der unmittelbar vor der Natur entstandenen Landschaft bis zum gegenständlich nicht mehr deutbaren Strichgebilde. Besonders eindrucksvoll sind die Radierungen, die der promovierte Geologe auf Expeditionen nach Grönland im Sinne von »Tagebuch-Eintragungen« schuf. Beziehungen zur Geologie lassen sich bei Kirkeby immer wieder herstellen. So hat er auf höchst unorthodoxe Weise seine Druckplatten immer wieder überarbeitet. Schicht für Schicht überlagern sich Ideen, Notate und Erinnerungen, landschaftliche Eindrücke oder figürliche Studien.
Versand-Nr. 571350
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten