Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Paul Flora. Rückwärts in die Zukunft.

Zürich 2007.

24,5 x 28 cm, 184 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., Leinen mit Schutzumschlag.
»Matisse hat gesagt, er male Bilder, die wirken wie ein bequemer Sessel. Schwitters wiederum hat angemerkt, er sei Künstler und wenn er ausspucke, so sei dies Kunst. Ich bin für Matisse«, so Paul Flora. »Rückwärts in die Zukunft« ist ein Band mit alten und neuen Zeichnungen vom Meister, erschienen zu seinem 85. Geburtstag 2007. Dieses Buch beinhaltet eine Auswahl von Zeichnungen, die zwischen 1955 und 1978 in längst vergriffenen Editionen des Diogenes Verlages erschienen sind, die so hübsche Titel hatten wie »Das Schlachtross«, »Als der Großvater auf die Großmutter schoss« oder »Der Zahn der Zeit«. »Aus den Zeichnungen sollte man nicht ersehen, dass ich mich nach der guten alten Zeit, die ja eine schlechte Zeit war, zurücksehnte. Diese Welt von vorgestern war eine Fundgrube für Modelle aller Art. Diese unwiderstehliche Mischung aus Pomp, schönem Schein, Dummheit und Gemeinheit, diese schönen Uniformen und die technischen Wunderwerke haben mich fasziniert, genauso wie die Dichter, die Ingenieure, die Potentaten, die Spione und dies und das. Alles in allem handelt es sich bloß um ein verwundertes und ironisches Amüsement, so wie man am Kaminfeuer behaglich über längst vergessene Umstände und Unglücke nachsinnt.« (Paul Flora)
Versand-Nr. 1115332
Statt 34,90 € als Mängelexemplar 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten