Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Otto Herbert Hajek. Raum. Farbe. Zeichen.

Kunststiftung Tübingen 2007.

23 x 24,5 cm, 130 S., 74teils farbige Abb., geb.
Der Bildhauer, Maler, Grafiker und Lehrer Otto Herbert Hajek (1924-2005) bestimmte die deutsche Kunst der 1960er und 1970er Jahre maßgeblich mit. Der Band ehrte ihn zu seinem 80. Geburtstag und versammelt die wesentlichen Arbeiten aus allen Bereichen seines Schaffens: die frühen informellen Plastiken, seine »Raumknoten«, Farbwege und Stadtzeichen für den Stadtraum, aber auch Gouachen, Messerschnitte und Gemälde. Seine Platzgestaltungen und bauplastischen Arbeiten werden anhand von Studien, Modellen und Fotos vorgestellt und im Katalog näher untersucht. Mit seinen raumgreifenden, stark farbigen Stadtikonografien, die er vor allem in den 1970er Jahren realisierte, wurde Hajek zu einem bedeutenden Vorkämpfer und Wegbereiter moderner Kunst im öffentlichen Raum. Ein wichtiger Beitrag für das Verständnis von Stadtraum und Großplastik in Deutschland.
Versand-Nr. 394181
Statt 24,80 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten