Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Olympiade des Arts. Seoul Olympic Organizing Committee, 1988.

Hg. A. Glibota, Paris Art Center.

30,5 x 30,5 cm, 842 S., 2000 Farbabb., geb. m. SU.
Ein umfassendes Kompendium zeitgenössischer Kunst ist dieser großformatige Band, der anläßlich der Olympischen Spiele im Jahre 1988 entstand. Auf weit über 2.000 Abbildungen versammelt dieser monumentale Kunstband nach Ländern geordnet über 340 zeitgenössische Künstler aus 72 Nationen - Bildhauer wie Maler - mit ihren Ausstellungsstücken sowie weiteren repräsentativen Werken. Der zwei bis vierseitigen Darstellung der Werke geht jeweils eine Künstlerbiographie voraus. Eine außergewöhnliche Möglichkeit, ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst der ganzen Welt in einem Band versammelt zu sehen. (Text engl./franz.)
Versand-Nr. 66052
Originalausgabe 152,36 € als Sonderausgabe* 19,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten