Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Observing beast, time, evolution. Kunst und Naturwissenschaft.

Hg. Elke Falat u.a. Katalog, Hildesheim 2008.

17 x 23 cm, 128 S., 82 Abb., davon 73 in Farbe, pb.
Die Künstler der Ausstellung »observing beast, time, evolution. Kunst und Naturwissenschaft« arbeiten seit vielen Jahren im Kontext der Naturwissenschaften, der Forschung und Ökologie. Für die Hildesheimer Schau haben sie Themen der erdzeitgeschichtlichen Museumssammlung aufgegriffen und bedienen sich wissenschaftlicher Methoden für eigene, fiktive Dokumentationen. Sie schlüpfen in die Rolle von Amateurforschern, die Bienenkästen aufstellen, Paradiesvögel anlocken oder Gendaten sammeln. Sie unternehmen Expeditionen an die Ränder der Erde mit der Verve eines Forschers oder archivieren Unkräuter, Insekten und Bäume im Stadtraum. Wie es der Titel »observing beast, time, evolution« andeutet, beobachten sie Tiere, reflektieren die vergehende Zeit und widmen sich subtilen Veränderungen in unserer Umwelt. Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler: Mark Dion, Frank Hesse, Katie Holten, Sanna Kannisto, Ursula Hansbauer & Wolfgang Konrad, Künstlerkollektiv finger, Jochen Lempert, Ariane Michel, Helen Mirra, Jürgen Stollhans & Federico Geller, Susan Turcot, Lois & Franziska Weinberger.
Versand-Nr. 429007
11,97 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten