Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Niki de Saint Phalle. »Starke Weiblichkeit entfessel«. Die Biografie.

Von Monika Decker. Berlin 2005.

12,5 x 18,5 cm, 271 Seiten, pb.
Wer kennt sie nicht, die frechen, üppigen Riesenweiber der Niki de Saint Phalle, die seit Mitte der sechziger Jahre die Welt erobern: Die »Nanas«. Daß ihre Schöpferin eine schwierige, mit sich ringende Künstlerin war, die ein riesiges Werk geschaffen hat, ist vielleicht weniger bekannt. Die Kunsthistorikerin Monika Becker hat die erste deutschsprachige Biografie vorgelegt, die, wie sie selbst schreibt, »in höchst möglichem Maße Werkanalyse« ist. Man erfährt, daß sich Niki de Saint Phalle (1930-2002) im umfassendsten Sinne als bildende Künstlerin verstand. Sie hat Bühnenbilder geschaffen, Filme gedreht und ein Theaterstück geschrieben. Und sie hat, um eines ihrer größten Projekte, den »Garten der Magie« zu finanzieren, Möbel, Parfümflakons und Schmuck entworfen, die inzwischen begehrte Sammlerstücke sind.
Versand-Nr. 503797
9,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten