Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
zurück zur Liste

Miquel Barceló. Malerei.

Hg. Ingried Brugger u.a. Bank Austria Kunstforum Wien 2012/13.

24 x 29,5 cm, 144 Seiten, 106 Farbabb. u. -tafeln, geb.
Seit seinem Durchbruch als einziger spanischer Teilnehmer auf der documenta 1982 gehört Miquel Barceló zu den bedeutendsten Künstlern der Neuen Malerei. Seine Kunst verbindet Materie und Form direkt miteinander; der Schaffensprozess mit Farbe und Materialen wie Ton, Lehm und Erde bestimmt das finale Erscheinungsbild des Werkes. Sinnliche Früchte in überreifer Üppigkeit, die im nächsten Moment verrotten, zu Totenschädeln mutieren.
Versand-Nr. 602302
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunst nach 1945

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten