Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Michelangelo Pistoletto.

Von M. Tarantino (Hg.). Katalog, Barcelona, 2000.

26,8 x 22 cm, 222 S., 104 Abb., davon 58 in Farbe, pb.
Zum Auftakt präsentiert dieser Band zwei Selbstporträts von 1960 und wandert dann exemplarisch durch Pistolettos Werke, um bei den neuesten Interventionen des Künstlers anzukommen, die uns unter dem Titel »Progetto Arte« einladen, über zeitgenössische Kunst nachzudenken. Dabei spinnt das Buch einen Faden, der sich vom Künstler und seiner anfänglichen Repräsentation im Bild bis zur neueren Figur des Künstlers erstreckt, die dann als Triebkraft einer anderen Denk- und Sichtweise in der zeitgenössischen Welt wirkt. In den 60er und 70er Jahren hat sich Pistoletto als einer der wichtigsten Künstler der arte povera etabliert. In seiner weiteren Entwicklung hat er sich jedoch von dieser Bewegung distanziert und sich stärker der Theorie gewidmet, die in diesem Band auch berücksichtigt wird. Text engl.
Versand-Nr. 311014
Statt 39,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten