Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Michelangelo Pistoletto. From One to Many, 1956-1974.

Hg. Carlos Basualdo. Katalogbuch Philadelphia, Rom 2010/11.

22 x 27,5 cm, 420 S., 183 farbige, 195 s/w-Abb., geb. in Spiegelfolie.
Michelangelo Pistoletto (geb. 1933) gilt als einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit. Seit seinen Anfängen in den 1950er Jahren hinterfragt er immer wieder die Rolle der Rezipienten und eröffnet ihnen ganz neue Terrains und Einsichten. Seine Gemälde, Skulpturen und Performances bieten auch jüngeren Künstlern eine vielfältige Inspirationsquelle. Er ist einer der Protagonisten der Arte Povera, es finden sich jedoch auch facettenreiche Bezüge zur Pop Art, Konzeptkunst, zum Minimalismus und Postminimalismus. Die Autoren diskutieren den Kontext seines Werks und beleuchten das soziale, politische und kulturelle Milieu, in dem es entstanden ist. Es werden Arbeiten aus den Jahren 1956 bis 1974 in hochertigen Reproduktionen präsentiert sowie eigene Schriften des Künstlers dokumentiert. Ein wichtiger Beitrag zum Verständnis auch der aktuellen Kunstproduktion! (Text engl., Philadelphia Museum of Art)
Versand-Nr. 560022
Statt 65,00 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten