Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Matthew Barney. Drawing Restraint, Band 5 1987-2007.

Hg. Kunsthalle Wien. Katalog 2007/08.

17 x 24 cm, 232 Seiten, 10 Abb., 127 Farbtafeln, pb.
Der Band ist das vom Künstler selbst herausgegebene Katalogbuch zum gleichnamigen Werkkomplex, an dem er seit 1987 parallel zum »Cremaster Cycle« gearbeitet hat. Erstmalig wird die Werkreihe in ihrer Gesamtheit vorgestellt: autonome Skizzen, Zeichnungen, Filmstills und Fotografien. Dieses Material benutzte Matthew Barney (Jg. 1967) auch für seinen Film »Drawing Restraint 9« (USA, 2005). Mit einer Vorliebe für fantastische Inszenierungen schafft Barney ästhetische Bilder voller Metaphorik. Ob er dies mit Film, Skulptur, Fotografie, Zeichnung oder mit Performance tut - er hat eine große Fähigkeit, Bilder zu schaffen, die sich in der Erinnerung einprägen. Anlässlich seiner neuen Ausstellung in der Kunsthalle Wien setzt er die Folge seiner Künstlerbücher fort. Wieder ist es ein Autorenbuch, das die Arbeit fortführt und in den Kontext eines persönlichen Rückblicks auf den gesamten Zyklus stellt.
Versand-Nr. 683124
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten