0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lucien Freud: Naked Portraits. Werke der 40er bis 90er Jahre.

Hg. von Rolf Lauter, Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main.

24 x 30 cm, 304 S., 50 Abb., davon 20 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 165360
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Frankfurt am Main, 2000. Seit den vierziger Jahren hat Lucien Freud eine sehr subjektive Position innerhalb der figurativen Malerei entwickelt, die das Thema des Menschenbildes in ungewöhnlicher Weise in den Mittelpunkt stellt. Freuds Bilder thematisieren nicht die Entblößung eines Körpers, um ihn dem Betrachter als ein erotisches Anschauungsobjekt zu zeigen, sonder er entblößt die Personen bis auf ihren innersten wesenhaften Kern. Die Publikation widmet sich mit ausgewählten Gemälden, Zeichnungen und Radierungen den beiden wesentlichen Hauptthemen des Künstlers, dem »Porträt« und dem »Nackt-Porträt«, und gibt damit auch einen repräsentativen Überblick über den Personenkreis, den Freud während seiner sechzigjährigen künstlerischen Tätigkeit malte: Bildnisse seiner Mutter, seiner Frauen, Kinder, Künstlerfreunde, Freundinnen und Geliebten, Auftragswerke von Persönlichkeiten des Adels und Selbstbildnisse.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.