Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Louise Bourgeois. The Blind Leading the Blind.

Von Mâkhi Xenakis. Arles 2008.

29 x 22,5 cm, 109 S., zahlr. z.T. farbige Abb., geb.
In über 60 Jahren hat die Französin Louise Bourgeois ein Œuvre geschaffen, dessen Ausgangspunkte das eigene Leben, vergangene Emotionen und Kindheitserinnerungen sind. Ihre fein ausgearbeiteten figürlichen Plastiken und raumgreifenden Installationen sind stilistisch nicht einzuordnen. Werkstoffe sind Holz, Bronze, Stahl, Stoff, Gips, Kunststoff und Latex. Leicht zugänglich sind diese Bilder, Skripturen und Notate allerdings nicht. Schlaflose Nächte, Ängste und Albträume sind in ihnen manifest geworden, was sich dem Betrachter aber erst beim Entschlüsseln der Titel, Schriftzüge und Details erschließt. Im vorliegenden Band macht die Künstlerin Mâkhi Xenakis den Versuch einer nostalgischen Reise an den Ort Bourgeois' Kindheit, die sie anhand von photographischen Aufzeichnungen illustriert. In einem Begleittext beschreibt sie die Abenteuer, die ihr während dieser Zeitreise durch Leben und Werk von Louise Bourgeois begegnen. (Text engl.)
Versand-Nr. 424382
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

  • Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe* 10,00 €
    (* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten