Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Lilo Rasch-Naegele. Illustratorin, Malerin, Zeichnerin.

Hg. Bodo Rasch. Stuttgart 2014.

24,5 x 29,5 cm, 176 Seiten, 180 meist farb. Abb. geb.
Die Publikation präsentiert mit Lilo Rasch-Naegele (1914-1978) eine wichtige Künstlerin des 20. Jahrhunderts, deren herausragendes Oeuvre Ölbilder, Druckgrafiken und ein beeindruckendes Konvolut von Zeichnungen umfasst. Dem kulturell-intellektuellen Milieu Stuttgarts war Lilo Rasch-Naegele eng verbunden: in den 1930er-Jahren dem Kreis um den Kunsthistoriker Hans Hildebrand und in den 1950er-Jahren dem »Bubenbad«-Zirkel um Willi Baumeister. Lilo Rasch-Naegele hatte ein für die damalige Zeit äußerst bemerkenswertes Verständnis zur Rolle der Frau in der Gesellschaft – ein Thema, das sich wie ein roter Faden durch ihre Arbeiten zieht. Einen Namen machte sie sich auch als Werbegrafikerin und Illustratorin für renommierte Unternehmen und Verlage, durch überregionale Aufträge und Ausstellungen wurde sie deutschlandweit bekannt.
Versand-Nr. 653039
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten