Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

L’odyssée de Jim Dine.

Katalog, Caen 2007.

28 x 24 cm, 191 S., durchg. Abb. in Farbe, Ln.
Obwohl sich Jim Dine zunächst einmal als Pop-Art-Künstler hervortat und als einer der Vorreiter der Bewegung gilt, distanzierte er sich später von dieser Stilrichtung, um seinen eigenen künstlerischen Weg zu formen. Das hat ihn aber nicht davon abgehalten, seinen frühesten Intentionen gegenüber treu zu bleiben - im Gegenteil, er hat sie sogar noch intensiviert. Nach seinem Einstieg in die New Yorker Szene Ende der 50er wurde er innerhalb kürzester Zeit als außergewöhnlicher junger Künstler bekannt, was im Besonderen auf vier revolutionäre Ausstellungsstücke, die in den 60ern gezeigt wurden, zurückzuführen ist. Seit damals durchziehen die Werke dieses genreübergreifenden Künstlers, der gleichzeitig Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Drucke, Gedichte und Fotografien anfertigt, eine bemerkenswerte Zusammengehörigkeit, die von künstlerischen Phasen mit immer wiederkehrenden Sujets definiert waren. (Text frz., engl.)
Versand-Nr. 374237
Statt 60,00 € nur 24,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten