Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Kunstgeschichten im Steinernen Haus. (1962 - 2012) - To the People of the City.

Frankfurter Kunstverein 2012/13.

17 x 24 cm, 256 Seiten, 50 Farbabb., geb.
1962 bezog der Frankfurter Kunstverein, gegründet 1829, das Steinerne Haus am Römerberg. Seitdem fanden etwa 400 Ausstellungen und zahlreiche Veranstaltungen statt. Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums an diesem Ort nahmen hochkarätige Gäste im Rahmen eines umfangreichen Veranstaltungsprogramms die Entwicklung des Frankfurter Kunstvereins in den Blick. Fotografien, Plakate, Kataloge und eine Fülle an Material aus dem Archiv des Kunstvereins führten dessen Meilensteine genauso vor Augen wie künstlerische Trends und die Bedingungen ihrer Präsentation. Der Katalog dokumentiert u. a. die Redebeiträge aller ehemaligen Direktoren sowie Auszüge aus verschiedenen Podiumsdiskussionen. Kaleidoskopartig widmet sich das Buch in Abbildungen und Texten der Geschichte der Institution und den von ihr beförderten Kunstströmungen. Texte von Chus Martinez, Nicolaus Schafhausen, Peter Weiermair u.a.
Versand-Nr. 602345
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten