Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Kunst versteht keine Sau... Mysteriöses, Kurioses und Rätselhaftes in der modernen Kunst.

Von Sandra Danicke. Stuttgart 2012.

21 x 21 cm, 64 Seiten, 30 Farbabb., geb.
Ist es wahr, dass in einer Installation von Gregor Schneider ein toter Mann liegt, wie der Künstler behauptet? Wurden Anna und Bernhard Blume tatsächlich von renitenten Kartoffeln in der eigenen Wohnung angegriffen, wie es ihre Fotos zu beweisen scheinen? Die aktuelle Kunstwelt ist voller Mysterien. Gut so! Denn was sich auf Anhieb erklären lässt, wird auch schnell langweilig. Häufig ist es gerade das Rätselhafte in den Werken, das uns auf magische Weise anzieht, haben gerade jene Arbeiten, die ihr Geheimnis nicht preisgeben, die spektakulärste Aura. Es gelingt Sandra Danicke ein humorvoller und pointierter Blick auf die Gegenwartskunst. Sie erschließt die Mysterien und Geheimnisse vermeintlich unergründlicher Kunstwerke und lässt dennoch Platz zum Staunen. Danach versteht sich von selbst: Moderne Kunst macht Spaß! (Belser)
Versand-Nr. 554901
16,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten