Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Kathedralen für den Müll. Winfried Baumann.

Hg. Institut für moderne Kunst Nürnberg. München 2016.

27 x 24 cm, 384 Seiten, 660 farb. Abb., geb.
Seit über dreißig Jahren beschäftigt sich Winfried Baumann mit der zusehends zu einer Überlebensfrage der zivilisierten Gesellschaft avancierten ökologischen Problematik. Müll, Schlacke aus der Müllverbrennung, Altöl und andere Abfallprodukte unserer Konsumgesellschaft sind Werkstoffe, die er seit Mitte der 1980er-Jahre für sein plastisches Werk und seine raumgreifenden Installationen verwendet. In der umfangreichen Werkgruppe »Kathedralen für den Müll« beschäftigt sich der Künstler u.a. mit Deponieanlagen für megaurbane Räume, der Sicherung und Markierung nuklear verstrahlten Areale, Mülldeponien für urbane Zwischenräume und dem Thema Urban Mining. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 778133
Statt 34,90 € nur 7,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten