Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Julio Le Parc. Kinetische Arbeiten. Kinetic Works.

Katalog, Daros Collection Zürich 2013.

21 x 27,5 cm, 256 Seiten, 210 meist farb. Abb., pb.
Julio Le Parc (Jg. 1928) setzt sich in seinem kinetischen Werk mit bewegtem Licht auseinander. Mittels mechanischer Lichtmaschinen und reflektierender Mobiles inszeniert er ein ästhetisches Spiel zwischen Licht und Bewegung. Von Argentinien wanderte Le Parc in den späten 1950er-Jahren nach Paris aus und gründete mit Gleichgesinnten, wie etwa François Morellet, die »Groupe de Recherche d'Art Visuel«. Gemeinsam mit seinen Künstlerkollegen vollzog er in den 1960er-Jahren einen radikalen Bruch mit den vorherrschenden Kunsttraditionen: weg vom Bild, hin zur Dynamik und damit zu einem Prozess, der das Werk einer statischen Betrachtungsweise entzieht. Die Publikation bietet anhand der Bestände der Daros Latinamerica Collection einen umfassenden Blick auf Le Parcs lichtkinetisches Schaffen, in dem er den Raum permanent neu erschafft und wieder aufhebt, den Betrachter dabei unmittelbar in seine Gesamtkunstwerke einbeziehend. Für Freunde der Lichtkunst ein empfehlenswerter Katalog (Text engl., span., port.)
Versand-Nr. 637963
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten