Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Joseph Beuys. Anselm Kiefer. Zeichnungen, Gouachen, Bücher.

Hg. Walter Smerling u.a. Köln 2012.

27 x 37 cm, 272 Seiten, 200 Abb. in Farbe, geb.
Mit Joseph Beuys (1921-1986) und Anselm Kiefer (geb. 1945) treffen zwei der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen deutschen Kunst aufeinander, die erstmalig in dieser Konstellation präsentiert werden. Am Anfang ihrer Beziehung steht ein ungewöhnliches Lehrer-Schüler-Verhältnis: Kiefer war eingetragener Student an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Beuys. Obwohl Kiefer den Unterricht nicht regelmäßig besuchte, ist ein intensiver Dialog entstanden, der das Werk des Schülers nachhaltig geprägt hat. Beide Künstler haben herausragende, prägnante Arbeiten auf Papier geschaffen, die eine wichtige Rolle in ihrem Gesamtwerk einnehmen und im Blickpunkt dieser einzigartigen Publikation stehen. Hinter vielen Arbeiten steht die Frage nach der menschlichen Bestimmung, nach Geschichte und Zukunft aus den Perspektiven der beiden Künstler. Eine bibliophile Entdeckung!
Versand-Nr. 577090
64,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten