Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Jochen Gerz - Life after Humanism. Photo/Text 1988-1992.

Katalog, Bremen u.a.O. 1992/93.

24 x 30 cm, 190 S., 110 Abb. in Farbe, pb.
»Ein Künstler wie Jochen Gerz, der die Methoden und Taktiken des Bildnerischen beherrscht und diese zugleich immer wieder konterkariert; ein Künstler, dessen Standort im offenen Grenzbereich zwischen dem Bildnerischen, dem Literarischen und der Performance zu Recht als ,zwischen den Stühlen' definiert wird, folgt einer Strategie, die die täglichen Erfahrungen mit der ,Medienwelt' verarbeitet und streng auf ihre Wirkungsweisen befragt. Die Skepsis, mit der dieses geschieht, dokumentiert sich in der Vielteiligkeit wie auch Vieldeutigkeit der auf Assoziationen angelegten Bilder und Sprachfragmente.« Die Foto-Text-Arbeiten von Gerz sind in diesem außergewöhnlich hochwertig produzierten Band vollständig wiedergegeben und durch die begleitenden Texte von Thomas Deecke, Doris van Drathen, Peter Snoddy und Andreas Vowinckel ergiebig kommentiert. Text deutsch/engl.
Versand-Nr. 100331
Statt 44,99 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten