Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Jannis Kounellis. Stations of an Odyssey.

Von Marc Scheps. München 2010.

30 x 30 cm, 360 S., 250 Abb. in Farbe, geb.
Der Star der europäischen Avantgarde in einer spektakulären Werkschau Jannis Kounellis hat die europäische Kunst in den 60er Jahren ebenso nachhaltig verändert wie Joseph Beuys oder Mario Merz. Bereits mit zwanzig entwickelte der in Rom lebende Künstler ein Werk, das sich von jeder tradierten Kunstform emanzipierte. Er begann mit codeartigen Bildern aus Zahlen und ging dann zur Nutzung gänzlich kunstferner Materialien wie Kohle, Glas, Kaffee etc. über - Weltruhm erlangte er schließlich durch gigantische, oft hochprovokative Installationen. Dieser prächtige Band zeigt Kounellis genialen Blick auf das künstlerische Potential des vermeintlich Alltäglichen. (Text engl., franz.)
Versand-Nr. 476056
Statt 118,00 € nur 28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten