Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

In Giacomettis Atelier.

Von Michael Peppiatt. Berlin 2013.

21 x 28 cm, 224 Seiten, 92 Duplex- und s/w-Abb., Leinen.
Dieses Buch richtet unseren Blick auf einen der wohl einflussreichsten Orte in der Kunst des 20. Jahrhunderts, nämlich in jenes winzige, marode Atelier, in dem der große Bildhauer hinter dem Montparnasse von 1926 bis zu seinem Tod lebte und arbeitete. Für fast 40 Jahre war dieser chaotische, aber höchst kreative Ort das Zentrum von Alberto Giacomettis Welt. Sein Atelier war der Magnet für eine ganze Generation von Künstlern und Schriftstellern in Paris, von Picasso und Braque über Breton und Sartre bis zu Genet und Beckett. Hier werden wir seriös aufgeklärt vom intimen Kenner von Leben und Werk Alberto Giacomettis, dem Kunstkritiker, Korrespondenten der New York Times und der Financial Times Michael Peppiatt, der zuletzt mit seiner Publikation über Francis Bacon für Aufsehen sorgte.
Versand-Nr. 600407
Statt 48,00 € nur 19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten