Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Impuls Marcel Duchamp. Where do we go from here?

Hg. Kornelia Röder, Antonia Napp. Von László Beke, Kornelia v. Berswordt-Wallrabe u.a. Berlin 2011.

17 x 24 cm, 224 S., 45 Abb., pb.
Der vorliegende Band der neu begründeten Schriftenreihe Poiesis des Duchamp-Forschungszentrums in Schwerin versammelt die Beiträge des Symposiums zu Marcel Duchamp von 2009. Unter dem Titel Where do we go from here? widmeten sich nationale und internationale Duchamp-Forscher der Frage, welche Impulse vom Werk Marcel Duchamps für die Kunst und Kunstgeschichte bis heute ausgehen. Welche Rolle spielte etwa der Deutschlandaufenthalt des Künstlers im Jahr 1912, und wie wurde die Rezeption seiner Werke dadurch bis heute beeinflusst, oder welche Anregungen für die kunstwissenschaftliche Theorie liefert sein radikal neues Verständnis der Betrachterfunktion? Was sind die philosophischen Implikationen seines Schaffens, und welche Bedeutung hat die Künstlerfreundschaft mit Friedrich Kiesler? Die vorliegende Publikation erörtert Fragen wie diese, indem sie einen umfassenden Einblick in den aktuellen Duchamp-Diskurs gewährt. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 1073354
Statt 19,80 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten