Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

I Hate Paul Klee.

Hg. Renate Goldmann u.a. Katalog, Leopold Hoesch Museum Düren 2011.

19 x 28 cm, 264 Seiten, 300 Abb. in Farbe, pb.
Eine geheimnisvolle schöne Nackte, die aus einem Schornstein entweicht, und ein Titel, der große Emotionen signalisiert, sind nicht nur Ausdruck zweier Welten, die hier aufeinandertreffen, sondern eine Kombination von Erzählung und Konzeption, stammt doch der Titel von einer der singulären konzeptuellen Zeichnungen Walter de Marias und die großformatige Zeichnung, in der einem ein »Shoah-Motiv« begegnen könnte, von Jannis Kounellis. Beide bezeichnen sie die Pole der Sammlung von Reiner Speck, wie sie in den letzten 30 Jahren für Aufsehen gesorgt und dabei immer wieder auch als ein Zeit-Spiegel oder intellektueller Seismograph gewirkt haben. Vor 15 Jahren hatte Siegfried Gohr noch die Verbindung der gesammelten Werke in der Sprache, in Wörtern, Sentenzen und der Poesie verortet, weil »die Sammlung selbst, die in sich die Zerstreuung birgt, als die Nicht-Identität, das Meisterwerk verkörpert«. Heute ist dieser Blickwinkel überholt, ist doch der Sammler durch die zahlreichen Ergänzungen mit Arbeiten von Pierre Klossowski, Enrico David, Nicole Eisenmann oder Franz von Bayros längst um eine Erweiterung bemüht, denn nicht die Sammlung ist das Meisterwerk, sondern die Bewegung um das Meisterwerk herum muss abgezeichnet werden. Nach wie vor Gewissheit verbreiten die immer wieder ergänzten und weiterhin gehaltenen Bestände mit über 800 Papierarbeiten. Ihre Werke strahlen nun nach so vielen Jahren umso mehr - sind doch einige ihrer Meister selbst längst Klassiker - in der Aura eines großartigen wie schon fast musealen Bestandes. (Text dt., engl., snoeck)
Versand-Nr. 533670
39,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten