Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Heinz-Günter Prager. Tiefoben.

Hg. Burkhard Leismann. Kunstmuseum Ahlen 2007.

20 x 25,5 cm, 176 Seiten, zahlr. meist farb., meist ganzs. Abb., geb.
Das Werk des Bildhauers Heinz-Günter Prager (Jg. 1944) umfasst neben Skulpturen auch Zeichnungen und wenige Grafiken. Dieses schöne Buch, mehr Künstlerbuch als Ausstellungskatalog, führt den Betrachter direkt in die Wahrnehmungswelten des Bildhauers, indem es die Werke der letzten zehn Jahre vor dem Hintergrund seines Arbeitsumfeldes zeigt: im Kontext seiner Pinnwände. Die auf Tableaus im Atelier gesammelten Fundstücke Fotos, Zeitungsausschnitte, Ideenskizzen bilden eine Enzyklopädie von privaten, kulturhistorischen und kosmischen Verweisen, die die weit gesteckten Zusammenhänge beschreiben, in deren Rahmen sich Pragers Werk verortet; ein geistiger Fundus, der zugleich Geschaffenes reflektiert wie Neues hervorbringt (Text dt., engl., frz.).
Versand-Nr. 633259
Statt 24,00 € nur 7,95 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten