Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher über Kunst und Künstler nach 1945
| | zurück zur Liste

Hartmut Gampp. Malerei, Objekte, Environments.

Hg. Klaus E.R. Lindemann. Karlsruhe 1993.

23,5 x 29,5 cm, 126 Seiten, 50 farb. Abb., pb.
Karg und sperrig kommt die Kunst des Karlsruher Malers und Bildhauers Hartmut Gampp daher: gefundene Holzelemente werden zu Triptychen verarbeitet; lasiert, gefärbt sind sie von rauher Ästhetik. Sie befragen die Malerei ebenso wie seine reizvollen Farbflächenkompositionen in Acryl oder seine raumgreifenden Installationen. »Der Pathos des Kargen« wohnt seiner Arbeit inne und wird in den Textbeiträgen kenntnisreich erläutert. Das Buch ist eine pointierte Künstlerpräsentation, die am Beispiel des Künstlers Gampp (Jg. 1945) ganz nebenbei auch einen ernst zu nehmenden Zugang zur Abstraktion in der modernen Kunst ermöglicht.
Versand-Nr. 511242
Statt 24,00 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten